Do. Jan 20th, 2022

Den Haag: In den Niederlanden wird das öffentlichen Leben wegen der steigenden Corona-Zahlen weiter eingeschränkt.
Geschäfte, Kulturstätten, Gaststätten und Sportclubs müssen künftig bereits um 17 Uhr schließen. Wie Ministerpräsident Rutte am Abend bekanntgab, gilt dies zunächst für drei Wochen. Supermärkte sind ausgenommen. Die Niederlande hatten im September fast alle Corona-Maßnahmen aufgehoben. Im Oktober wurden jedoch neue Auflagen eingeführt. Seitdem kam es immer wieder zu Protesten, zuletzt begleitet von teils heftigen Ausschreitungen. – BR

Kommentar verfassen