Mo. Mai 10th, 2021

London: Bei der Verleihung der Britischen Filmpreise hat die US-Produktion „Nomadland“ vier Auszeichnungen gewonnen.
Das Road-Movie wurde als bester Film geehrt, Regisseurin Chloe Zhao bekam einen British Academy Film Award für ihre Regiearbeit, und Frances McDormand einen Preis als beste Hauptdarstellerin. Außerdem wurde die Kameraarbeit ausgezeichnet. Als bester männlicher Hauptdarsteller wurde Anthony Hopkins für seine Rolle in „The Father“ gewürdigt. Bester britischer Film war nach Ansicht der Filmakademie die Komödie „Promising Young Woman“ von Emerald Fennell. – BR

Kommentar verfassen