Di. Dez 6th, 2022

Pjöngjang: Trotz internationaler Proteste hat Nordkorea seine Serie von Raketentests fortgesetzt.
Südkoreanischen Militärangaben zufolge schoss Nordkorea eine Kurzstreckenrakete in Richtung des Japanischen Meeres. Die ballistische Rakete sei in der Nacht in der Nähe der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang gestartet, hieß es. Das nordkoreanische Regime ignoriert damit UN-Resolutionen, die ihm die Erprobung von ballistischen Raketen jeglicher Reichweite untersagen. – BR

Kommentar verfassen