Sa. Mai 18th, 2024

Seoul: Nordkorea hat nach Angaben der südkoreanischen Regierung erneut eine ballistische Rakete getestet.
Das Geschoss mit einer potenziellen Reichweite von tausenden Kilometern sei von Pjöngjang aus Richtung japanisches Meer geflogen, hieß es aus Seoul. Solche Tests sind Nordkorea durch eine UN-Resolution verboten. Es ist der dritte Test innerhalb weniger Tage – diesmal nur Stunden vor einem Treffen des südkoreanischen Präsidenten Yoon Suk Yeol mit dem japanischen Regierungschef Fumio Kishida. – BR

Kommentar verfassen