Sa. Mai 21st, 2022

Seoul: Nordkorea hat offenbar eine neuartige taktische Lenkwaffe getestet.
Wie Staatsmedien berichten, erhöht dieses System die Effizienz beim Einsatz vom Atomwaffen. Machthaber Kim Jong Un habe das Manöver überwacht. Der Generalstab der südkoreanischen Streitkräfte bestätigte den Test und sprach von zwei Geschossen, die Nordkorea in Richtung offenes Meer im Osten abgefeuert habe. Experten vermuten, dass es sich dabei um ballistische Kurzstreckenraketen handelt. UN-Resolutionen verbieten Nordkorea die Erprobung von ballistischen Raketen, die je nach Bauart auch einen Atomsprengkopf tragen können. – BR

Kommentar verfassen