Mo. Jul 4th, 2022

Pjöngjang: Nordkorea hat offenbar wieder einen Raketentest durchgeführt.
Das teilten die japanische Küstenwache und das Militär von Südkorea mit. Demnach ist das Geschoss, vermutlich eine ballistische Rakete, ins japanische Meer gestürzt. Zuletzt hatte Nordkorea vergangenen Herbst neue Geschosse mit größerer Reichweite getestet. Machthaber Kim Jong Un hatte erst vergangene Woche bei einer Konferenz seiner Partei angekündigt, die militärischen Fähigkeiten seines Landes weiter auszubauen. – BR

Kommentar verfassen