Fr. Feb 3rd, 2023

Pjöngjang: Nordkorea will sein Atomwaffen-Arsenal aufstocken.
Das hat Staatschef Kim Jong Un laut einem Bericht der staatlichen Nachrichtenagentur angeordnet. Außerdem sollen neue ballistische Interkontinentalraketen entwickelt und ein Spionagesatellit ins All geschickt werden. Mit den Maßnahmen wolle man sich gegen die Bedrohungen durch die Vereinigten Staaten und Südkorea wehren. Kim beschuldigte Washington und Seoul in dem Bericht eines – so wörtlich – „in der Menschheitsgeschichte beispiellosen“ Komplotts, um Nordkorea zu isolieren und zu unterdrücken. – BR

Kommentar verfassen