Di. Jul 16th, 2024

Seoul: Nordkorea hat erneut einen Raketentest vorgenommen. Pjöngjang habe eine ballistische Rakete aus dem Großraum Pjöngjang in östlicher Richtung abgefeuert, erklärte das südkoreanische Militär.

Auch die japanische Regierung bestätigte den Raketenstart. Demnach soll der Flugkörper 200 Kilometer vor der nordkoreanischen Küste entfernt ins japanische Meer gestürzt sein. Laut Staatsmedien sind in Pjöngjang für heute Aufmärsche in Erinnerung an den Beginn des Korea-Kriegs vor 74 Jahren geplant. – BR

Kommentar verfassen