Fr. Sep 24th, 2021

Neuburg, 15.12.2020 – Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling hat als Leiter des städtischen Corona-Krisenstabes verfügt, dass ab Mittwoch, 16. Dezember 2020 die Parkscheinpflicht auf allen städtischen Parkflächen samt Tiefgaragen entfällt. Das bedeutet, dass Parkplätze, die an und für sich gebührenpflichtig sind, gebührenfrei benutzt werden können. Die mit dem Neuburger Stadtmarketingverein eng abgestimmte Maßnahme gilt bis 10. Januar 2021.

Parkregeln bleiben ausdrücklich bestehen

Trotz Gebührenwegfall bleiben natürlich die Regeln der Straßenverkehrsordnung in Kraft. Das heißt, alle Parkverbotsschilder behalten ihre Gültigkeit und Parkverstöße wie z.B. Parken in Einfahrten oder Feuerwehrzufahrten werden weiter kontrolliert und Verstöße auch geahndet. Auch die Kontrolle der Geschwindigkeiten findet weiter statt.

Aufruf an alle Neuburgerinnen und Neuburger

OB Dr. Bernhard Gmehling als 1. Vorsitzender und Stadtmarketing-Geschäftsführer Michael Regnet rufen alle Bürgerinnen und Bürger auf, an die Unterstützung des heimischen Einzelhandels zu denken und den auswärtigen Online-Konsum zu überdenken. OB Dr. Gmehling: „Unsere Neuburger Händler brauchen unser aller Unterstützung. Es gibt zahlreiche Vorort-Online-Angebote und zum Beispiel auch Lieferservice. Bitte lassen Sie uns auch hier zusammenhalten.“ – Bernhard Mahler

Kommentar verfassen