Fr. Okt 7th, 2022

Tarent: Das Seenotrettungsschiff „Ocean Viking“ hat mehr als 450 Migranten in Apulien an Land gebracht.
Nach einer mehr als einwöchigen Wartezeit durfte das Schiff im Hafen von Tarent anlegen. Die Menschen waren aus dem zentralen Mittelmeer gerettet worden. Die „Geo Barents“ der Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ wartet weiter auf die Zuweisung eines Hafens. Es gab mehrere Anfragen an Malta und Italien. Das Schiff hat mehr als 260 Migranten an Bord. – BR

Kommentar verfassen