Mo. Jan 24th, 2022

Wien: In Österreich gelten ab heute strengere Einreisebestimmungen.
Ziel ist, durch das sogenannte 2Gplus die Ausbreitung der Omikron-Variante einzudämmen. Wer nicht bereits dreifach geimpft ist, muss bei der Einreise einen negativen PCR-Test vorlegen. Anderenfalls muss man sich registrieren und unverzüglich in Quarantäne. – Zudem stuft die deutsche Regierung Großbritannien ab heute als Virusvariantengebiet ein. Fluggesellschaften dürfen im Wesentlichen nur noch deutsche Staatsbürger oder in Deutschland lebende Personen von Großbritannien nach Deutschland befördern. Für alle Einreisenden gilt eine zweiwöchige Quarantänepflicht. – BR

Kommentar verfassen