So. Sep 19th, 2021

München: Bayerns Ministerpräsident Söder und Österreichs Bundeskanzler Kurz treffen sich am Mittag zu einem persönlichen Austausch.
Ein Thema des Gesprächs in der bayerischen Staatskanzlei dürfte auch das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie sein. Österreich nimmt ab dem 19. Mai den Tourismus wieder auf, in Bayern folgen zwei Tage später Lockerungen im Tourismus. Kurz befindet sich in München, weil er mit dem Freiheitspreis der Medien gewürdigt wird. Im vergangenen Jahr war Fürst Albert II. von Monaco der Preisträger, im Jahr davor der frühere EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. – BR

Kommentar verfassen