Di. Mai 24th, 2022

Berg im Gau, Raiffeisenstraße, 09.02.2022, 23.10 Uhr
Bei der Kontrolle eines 24-jährigen Peugeotfahrers aus Schrobenhausen stellte sich heraus, dass er nicht mehr die erforderliche Fahrerlaubnis hat. Gegenüber den kontrollierenden Polizeibeamten gab der junge Fahrer an, er habe seinen Führerschein vor zwei Wochen verloren. Dies stellte sich allerdings als Lüge heraus. Tatsächlich hat ihm die Fahrerlaubnisbehörde wegen mangelnder Eignung die Fahrerlaubnis schon vor Monaten entzogen. Der Schrobenhausener muss sich nun strafrechtlich verantworten und auch noch länger auf seinen Führerschein verzichten.

Kommentar verfassen