Mi. Jun 29th, 2022

München: Rund drei Monate vor dem Start des Oktoberfestes Mitte September haben die Aufbauarbeiten auf der Theresienwiese begonnen.
Als erstes startet der Aufbau der Bierzelte, später folgen die Fahrgeschäfte. Wegen der langen Pause beginnen die Arbeiten einige Wochen früher als sonst, damit mögliche Schäden rechtzeitig erkannt und behoben werden können. Vom 17. September bis zum 3. Oktober soll dann wieder das größte Volksfest der Welt gefeiert werden, nachdem es 2021 und 2020 wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden ist. Münchens Oberbürgermeister Reiter hatte erst Ende April grünes Licht für die Wiesn gegeben. – BR

Kommentar verfassen