Sa. Aug 20th, 2022

London: Die Omikron-Variante des Coronavirus breitet sich in Europa immer stärker aus.
In Großbritannien und Frankreich wurden neue Höchststände bei den täglich registrierten Neuinfektionen gemeldet. Binnen 24 Stunden haben sich in Großbritannien mehr als 122.000, in Frankreich mehr als 94.000 Menschen mit dem Corona-Virus angesteckt. Die britische Gesundheitsbehörde erklärte jedoch, dass das Risiko, nach einer Infektion ins Krankenhaus eingeliefert werden zu müssen, laut jüngsten Erhebungen bei der Omikron-Variante um 50 bis 70 Prozent geringer sei als bei der Delta-Variante. In Deutschland ist die Sieben-Tage-Inzidenz erneut gesunken. Sie liegt laut Robert-Koch-Institut bei 243. Die Gesundheitsämter meldeten binnen eines Tages gut 22.200 Neuinfektionen – allerdings weist das RKI darauf hin, dass während der Feiertage weniger getestet und gemeldet wird. – BR

Kommentar verfassen