Do. Jun 13th, 2024

Berlin: Die Opposition hat die Nationale Sicherheitsstrategie der Bundesregierung scharf kritisiert.
CDU-Chef Merz nannte die Pläne Zitat – “ inhaltlich blutleer, strategisch irrelevant, operativ folgenlos und außenpolitisch unabgestimmt.“ Die Linke sieht eine zu starke Ausrichtung auf das Militärische. Das Kabinett hat die Strategie gestern beschlossen. Kanzler Scholz betonte, es gehe nicht nur um militärischen Schutz, sondern auch um Cyberangriffe und Lieferketten-Probleme. – BR

Kommentar verfassen