Fr. Sep 30th, 2022

Berlin: Die Opposition hat das geplante 65-Milliarden schwere Entlastungspaket der Ampelkoalition scharf kritisiert.
CDU-Chef Merz sagte im ARD-Sommerinterview, es sei unzureichend; man hätte mehr tun müssen für die, die gerade so oberhalb der Grenzen liegen. Auch glaube er, dass die kleinen und mittleren Unternehmen sich massiv darüber beklagen würden, dass an sie nicht gedacht wird. Linken-Fraktionschef Bartsch nannte das Paket enttäuschend. Damit sei man nicht gut gerüstet für den Winter. AfD-Chef Chrupalla kritisierte, dass die Ursachen der Preisexplosion nicht angegangen würden, sondern die Ampel nur kostspielige Symptombekämpfung betriebe. – BR

Kommentar verfassen