Do. Mai 26th, 2022

Budapest: In Ungarn sind die Menschen heute dazu aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen.
Letzten Umfragen zufolge liegt die rechtsnationale Fidesz-Partei von Ministerpräsident Orban wenige Prozentpunkte vor der geeint antretenden Opposition. Ihr Spitzenkandidat Marki-Zay fordert als parteiloser Konservativer den Regierungschef heraus. Dieser strebt eine vierte Amtszeit in Folge an. Die Wahllokale schließen um 19 Uhr. Mit aussagekräftigen Ergebnissen wird am späten Abend gerechnet. Wichtige Wahlkampfthemen waren die Nähe der Orban-Regierung zu Russland und die Sicherung des Wohlstands. – BR

Kommentar verfassen