Do. Mai 19th, 2022

Budapest: In Ungarn hat die rechtsnationale Fidesz-Partei von Ministerpräsident Orban die Parlamentswahl deutlicher gewonnen als erwartet.
Nach Auszählung von gut 98 Prozent der Stimmen kam sie auf 53,1 Prozent der Stimmen, wie das ungarische Wahlbüro am späten Abend mitteilte. Damit dürfte Fidesz 135 der 199 Mandate errungen und erneut eine Zweidrittelmehrheit im Parlament haben. Das Oppositionsbündnis «Ungarn in Einheit» kam auf 35 Prozent und 56 Mandate. Orban erklärte sich am Abend vor jubelnden Anhängern zum Sieger und sprach von einem „riesigen Sieg, so groß, dass man ihn sogar vom Mond aus sehen könne, auf jeden Fall aber aus Brüssel!“. – BR

Kommentar verfassen