Do. Dez 8th, 2022

Erfurt: Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Schneider, hat zum Tag der Deutschen Einheit zur Bewahrung der Demokratie aufgerufen.
Der SPD-Politiker sagte in der „Rheinischen Post“, Demokratie sei keine Dienstleistung. Sie lebe davon, dass Menschen sich einbrächten. Zugleich appellierte er an den Zusammenhalt in der Gesellschaft, der angesichts von Russlands Krieg gegen die Ukraine vor großen Herausforderungen stehe. Nach den Worten Schneiders darf Russland keinen Erfolg damit haben, Europa und Deutschland mit Angriffen auf die Energieversorgung zu spalten. So sollten die Deutschen heute innehalten und sich ihre Erfolge seit der Wiedervereinigung bewusstmachen. – In Erfurt findet der offizielle Festakt zum Tag der Deutschen Einheit statt. Thüringen hat den Vorsitz des Bundesrats und richtet deshalb die Feierlichkeiten samt Bürgerfest aus. – BR

Kommentar verfassen