Mo. Mai 16th, 2022

Bonn: Margit Beck von der Marktinfo Eier und Geflügel rechnet mit einem Preisanstieg von 20 Cent für den Zehnerpack Bodenhaltungseier.
In den gestiegenen Kosten schlagen sich die steigenden Energie- und Futterpreise nieder. Auch das seit Jahresanfang geltende Verbot der Tötung von männlichen Küken, so Beck, mache die Hühnerhaltung teurer. Ein Engpass an Ostereiern sei aber nicht zu befürchten. – BR

Kommentar verfassen