So. Jul 21st, 2024

BAB A9 Fahrtrichtung Berlin bei Baar-Ebenhausen – Am Freitag 08.12.2023 gegen 20:00 Uhr stellten Beamte der Verkehrspolizei Ingolstadt, einen Kleintransporter auf der BAB A9 fest. Das Fahrzeug sollte einer Kontrolle beim Parkplatz Baarer Weiher unterzogen werden.

Der Fahrer des Transporters reagiert zunächst nicht auf die Anhaltesignale des Streifenfahrzeuges. Erst nach Aktivierung des Blaulichtes, folgte er der Streifenbesatzung. Im Ausfahrtsast des Parkplatzes Baarer Weiher, blieb der Transporter plötzlich stehen und die beiden Insassen tauschten die Plätze. Bei der anschließenden Kontrolle befand sich die Beifahrerin, eine 28 jährige in München wohnende Frau auf dem Fahrersitz und der ursprüngliche Fahrer, ein 30 jähriger Mann ebenfalls aus München auf dem Beifahrersitz. Für die beiden Polizeibeamten war der Fahrertausch, sowohl aufgrund des Geschlechts, als auch aufgrund der unterschiedlichen Hautfarbe, klar erkennbar. Der Grund für den Tausch, offenbarte sich auch unverzüglich nach der Überprüfung im polizeilichen Datenbestand. Der 30 Jährige war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Gegen ihn wird nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Die Beifahrerin muss mit einer Anzeige wegen Strafvereitelung rechnen und gegen den Halter des Fahrzeuges wird wegen Ermächtigen zum Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt. – Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt

Kommentar verfassen