Di. Mai 28th, 2024

Venedig: Papst Franziskus hat bei seinem Besuch der Biennale die Kunstschaffenden dazu aufgerufen, mit an den Rand Gedrängten solidarisch zu sein.
Er besichtigte den Pavillon des Vatikan, der im Frauengefängnis Guidecca eingerichtet ist. Dabei traf er auch die Insassinnen der Haftanstalt und begrüßte jede einzeln. Später gab es ein Treffen mit Jugendlichen in der Basilika Santa Maria della Salute sowie eine Messe auf dem Markusplatz. Dabei warnte der Papst, dass die Lagunenstadt zunehmend von Klimawandel und Entvölkerung bedroht sei. – BR

Kommentar verfassen