So. Jul 14th, 2024

Rom: Papst Franziskus wird Ende September 21 neue Kardinäle ernennen.

Ein Großteil von ihnen stammt aus dem nicht-europäischen Raum, beispielsweise aus Tansania, Malaysia, dem Südsudan, China und Südafrika. Einer von ihnen, der Argentinier Victor Manuel Fernández, soll künftig die mächtige Glaubenskongregation leiten. Aus dem deutsch-sprachigen Raum wird der Schweizer Emil Paul Tscherrig zum Kardinal ernannt werden. 18 der 21 Neuen sind unter 80 Jahre alt und wären bei einer Papstwahl stimmberechtigt. – BR

Kommentar verfassen