So. Jul 3rd, 2022

Washington: Ein parlamentarischer Untersuchungsausschuss macht Ex-Präsident Trump für die Erstürmung des US-Kapitols im Januar vergangenen Jahres verantwortlich.
Trump habe die Demonstranten zu den Ausschreitungen angestachelt, betonte der Ausschussvorsitzende Thompson bei der Vorstellung der ersten Ermittlungsergebnisse. Der Sturm auf den Sitz des Kongresses sei der Höhepunkt eines Putschversuches gewesen und Trump habe im Mittelpunkt dieser Verschwörung gestanden. Die neun Mitglieder des Untersuchungsausschusses hatten vor knapp einem Jahr ihre Arbeit aufgenommen. Sie sichteten rund 140-tausend Dokumente und befragten mehr als eintausend Zeugen. Der 6. Januar 2021 gilt als schwarzer Tag in der Geschichte der US-Demokratie: Hunderte radikale Trump-Anhänger hatten das Kapitol erstürmt, als dort der Sieg des Demokraten Biden bei der Präsidentschaftswahl vom November 2020 zertifiziert werden sollte. – BR

Kommentar verfassen