Di. Sep 28th, 2021

Berlin: Knapp drei Wochen vor der Bundestagswahl positionieren sich die Parteien hinsichtlich künftiger Regierungsbündnisse.
Der in Umfragen führende SPD-Kanzlerkandidat Scholz sprach sich bei einer Wahlkampfveranstaltung in Leipzig für eine Koalition seiner Partei mit den Grünen aus. Eine Zusammenarbeit mit der Linkspartei schloss er wieder nicht aus. Auch Grünen-Kandidatin Baerbock äußerte sich positiv zu einem Bündnis mit der SPD. In einigen Politikfeldern sei man sich einig, in anderen nicht, etwa beim Klimaschutz. Unions-Kanzlerkandidat Laschet warnte vor einer rot-grünen Regierung. Die dürfe etwa in der Außenpolitik keine Verantwortung übernehmen, das wäre ein Sicherheitsrisiko, so Laschet. – BR

Kommentar verfassen