So. Apr 21st, 2024

Fürth: Ein Passant hat gestern zwei im Eis eingebrochene Kinder gerettet.
Wie die Polizei mitteilte, waren die beiden neun und zehn Jahre alten Mädchen auf dem Fürther Waldmannsweiher unterwegs, als die dünne Eisschicht einige Meter vom Ufer entfernt zerbrach. Mehrere Passanten beobachteten den Vorfall und alarmierten Polizei und Rettungsdienste. Ein 28-Jähriger leistete spontan Hilfe. Auf dem Bauch liegend kroch er über das Eis und zog die Mädchen mit einer Hundeleine aus dem Wasser. Die Kinder wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. – BR

Kommentar verfassen