So. Feb 5th, 2023

Lima: Perus Ex-Präsident Castillo muss für 18 Monate in Untersuchungshaft bleiben. Das ordnete ein Richter in Lima auf Bitten der Staatsanwaltschaft an.
Castillo hatte vergangene Woche versucht, das Parlament aufzulösen und per Dekret zu regieren. Daraufhin enthob ihn das Parlament des Amtes und er wurde verhaftet. Ihm wird vorgeworfen, gegen die Verfassung verstoßen zu haben. Vor allem im Süden des Landes, wo Castillo viele Anhänger hat, ist es daraufhin zu Protesten gekommen. – BR

Kommentar verfassen