So. Feb 5th, 2023

Hannover: Der Deutsche Pflegerat hat Gesundheitsminister Lauterbach wegen der angekündigten Verlegung von Pflegekräften aus Erwachsenen- in Kinderstationen scharf kritisiert.
Das könne man nur als Verzweiflungstat bezeichnen, sagte die Präsidentin des Pflegerats, Vogler, dem „RedaktionsNetzwerk Deutschland“. Es gebe keine Station mehr, wo man Pflegepersonal abziehen kann, außerdem sei nicht jede Pflegekraft automatisch für die Versorgung im Kinder-Intensivbereich qualifiziert. Angesichts des Fachkräftemangels schlägt der Pflegerat ein verpflichtendes soziales Jahr für alle Schulabgänger vor. Dadurch könnte man mehr junge Menschen für diesen Berufszweig gewinnen, so Vogler. – BR

Kommentar verfassen