Di. Mai 21st, 2024

DuoVoice² plant musikalische Reise in die Welt der unvergänglichen Liebe

Schrobenhausen – Ein außergewöhnlicher Liederabend erwartet die Zuhörer am Samstag, 18. Mai, um 19 Uhr im Konzertsaal der Maria Ward Schule. Ein Abend, der die ausgetrampelten Pfade der barocken Gassenhauser aus dem 19. Jahrhundert verlässt und ganz andere Facetten der Barockmusik lebendig werden lässt. „Ich werde mit Vergnügen in deinen Armen liegen“ ist das Motto des Abends, durch den das Ensemble DuoVoice² mit der aufstrebenden Sopranistin Theresa Steinbach und Meistergambis Jakob Rattinger führen wird.

Mit Musik der Renaissance und des Barock aus Spanien, England, Deutschland und natürlich Italien wollen die beiden Musiker einen Abend gestalten, der feurig, pikant, melancholisch aber dennoch voller Humor ist. „Es ist eine moderne Art, Alte Musik zu genießen“, verspricht Jakob Rattinger, der als Intendant der Barocktage Schrobenhausen genau diese Idee seit vielen Jahren zum Leben erweckt.
In seinem Ensemble DuoVoice² vereinen die beiden Virtuosen diese Vision zu einem spannenden Zusammenspiel.

Die Viola da Gamba, die mit ihren klanglichen Ausdrucksmöglichkeiten der menschlichen Stimme am nächsten kommt und die makellose Stimme von Theresa Steinbach ergänzen sich wunderbar, liefern sich immer wieder einen Wettstreit zwischen Stimme und Instrument – mal leise atmend, mal laut und wild. Genau auf diesen Widerstreit dürfen sich die Zuhörer freuen, wenn die beiden Musiker in eine Welt der unvergänglichen Liebe und Leidenschaft, mit Musik von Monteverde bis Bach, entführen. Karten gibt es im Vorverkauf für 20 Euro über die Volkshochschule Schrobenhausen.

Einen weiteren barocken Konzertabend gibt es am Samstag, 13. Juli, um 19 Uhr im Konzertsaal der Maria-Ward-Schule. Das Ensemble splendormusicae unter der Leitung von Jakob Rattinger widmet sich dann den Königinnen der Musik und bringt mit den schönsten Arien barocke Frauenpower auf die Bühne der Mädchenrealschule. Auch hier sind bereits Tickets über die Volkshochschule erhältlich. – Sabine Beck, Kulturbüro 8

Bild: DuoVoice2 – Jakob Rattinger und Theresa Steinbach vl – Foto by Stefan Mayr

Kommentar verfassen