Sa. Feb 24th, 2024

Berlin: Verteidigungsminister Pistorius hat dazu aufgerufen, sich auf die geänderte Sicherheitslage in Europa einzustellen.
In der ZDF-Sendung „Berlin direkt“ sagte der SPD-Politiker wörtlich: „Wir müssen uns wieder an den Gedanken gewöhnen, dass die Gefahr eines Krieges drohen könnte“. Man müsse „kriegstüchtig“ werden. Pistorius sprach sich deshalb dafür aus, die Bundeswehr und die Gesellschaft darauf vorzubereiten. Vorwürfe, die Modernisierung der Truppe komme nur langsam voran, wies der Minister zurück. Er erklärte, viel mehr Tempo gehe nicht. Zwei Drittel des 100 Milliarden Euro umfassenden Sondervermögens seien bereits vertraglich gebunden. Produktionen und Lieferungen bräuchten aber Zeit, so Pistorus weiter. – BR

Kommentar verfassen