Mi. Jun 12th, 2024

Berlin: Bundesverteidigungsminister Pistorius will offenbar die Militärhilfe für die Ukraine in diesem Jahr ausweiten. Der Bild am Sonntag zufolge hat das Verteidigungsministerium einen Mehrbedarf von 3,8 Milliarden Euro angemeldet.
Die Summe soll die schon eingeplante Unterstützung von gut sieben Milliarden Euro um mehr als die Hälfte aufstocken – auf dann knapp elf Milliarden. Dem Bericht zufolge ist das bisher eingeplante Geld schon weitestgehend verplant. Laut der Nachrichtenagentur dpa hat das Finanzministerium schon seine Zustimmung signalisiert. Im Juni soll der Bundestag zustimmen. – In der Nacht wurden im Ukraine-Krieg wieder etliche Drohnen und Raketen abgefeuert. Moskau spricht dabei von 66 abgefangenen Flugkörpern über russischem Gebiet. Das ukrainische Militär meldet 37 abgefangene Drohnen. – BR

Kommentar verfassen