Sa. Feb 4th, 2023

Reichertshofen, Lkr. Pfaffenhofen – Am 26.12.2022 fuhr gegen 21.40 Uhr ein 33-jähriger aus dem Lkr. Ebersberg mit seinem Pkw Mercedes CLA auf dem linken Fahrstreifen der A 9 in Richtung Nürnberg.
Auf der regennassen Fahrbahn kam er etwa 1,5 km vor der Anschlussstelle Langenbruck aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und stieß mit der Front seines Mercedes gegen die Mittelleitplanke. Danach prallte er zurück und kam zwischen dem linken und dem mittleren Fahrstreifen total beschädigt zum Stehen. Bis zur Bergung des Mercedes musste die Fahrbahn für etwa 30 Minuten total gesperrt werden, es kam nur zu leichten Rückstauungen. Es entstand ein Sachschaden von über 5000 Euro. Bei der Absicherung der Unfallstelle und der Reinigung der Fahrbahn unterstützten die Freiwilligen Feuerwehren aus Wolnzach und Eschelbach.

Kommentar verfassen