Do. Dez 2nd, 2021

Warschau: Polen hat Deutschland für den Vermittlungsversuch in der Krise um Migranten an der polnisch-belarussischen Grenze kritisiert.
Im polnischen Fernsehen sagte ein Regierungssprecher, das Telefongespräch zwischen Bundeskanzlerin Merkel und dem belarussischen Machthaber Lukaschenko sei in gewisser Weise die Akzeptanz seiner Wahl. Merkel hatte am Montagabend etwa 50 Minuten mit Lukaschenko über die Lage an der Grenze telefoniert. Die EU erkennt Lukaschenko wegen der umstrittenen Wahlen vor mehr als einem Jahr nicht als belarussischen Präsidenten an. – BR

Kommentar verfassen