Sa. Jul 13th, 2024

Warschau: Polen will die Sicherung der Grenze zu Belarus weiter verstärken.

Verteidigungsminister Blaszczak schrieb auf Twitter, er werde mehr als 1.000 Soldaten in die östlich gelegene Region verlegen. Dies sei eine Demonstration der Bereitschaft Polens, auf belarussische Destabilisierungsversuche an den Grenzen zu reagieren. Hintergrund sind unter anderem Befürchtungen, die Aufnahme von Wagner-Söldnern in Belarus könnte die Lage an der Grenze unsicherer machen. – BR

Kommentar verfassen