Mo. Sep 20th, 2021

Berlin: Mit mehreren Veranstaltungen wird heute an den Mauerbau vor 60 Jahren erinnert. Bei der zentralen Feier in der Gedenkstätte Bernauer Straße in Berlin sprechen am Vormittag Bundespräsident Steinmeier und der Regierende Bürgermeister Müller.
Anschließend wollen sie am Denkmal für die Maueropfer Kränze niederlegen. In der Kapelle der Versöhnung auf dem früheren Todesstreifen ist danach eine ökumenische Andacht geplant. Am 13. August 1961 wurde in Berlin auf Anordnung der DDR-Führung mit dem Bau der Grenzanlagen begonnen. Insgesamt wurden zwischen 1961 und 1989 allein an der Berliner Mauer mindestens 140 Menschen getötet. – BR

Kommentar verfassen