Do. Mai 13th, 2021

Berlin: Angesichts drohender Schulschließungen durch das geänderte Infektionsschutzgesetz haben Politiker mehrerer Fraktionen Unterricht unter freiem Himmel gefordert.
Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Bas sagte der Bild-Zeitung wörtlich: „Durch die Wissenschaft ist belegt, dass Aktivitäten unter freiem Himmel sicherer sind als in geschlossenen Räumen.“ Auch die stellvertretende FDP-Vorsitzende Suding sprach sich für Unterricht in Parks oder im Schulhof aus. Ähnlich äußerten sich Politiker von Union und Grünen. – BR

Kommentar verfassen