Mo. Jun 21st, 2021

Berlin: Die politisch motivierte Kriminalität in Deutschland nimmt deutlich zu. Laut Bundesinnenminister Seehofer ist sie im vergangenen Jahr im Vergleich zum Vorjahr um 8,5 Prozent gestiegen.
Das geht aus der Jahresstatistik des Bundeskriminalamtes hervor, die Seehofer in Berlin vorstellte. Weiter sagte er, zwar machten die politisch motivierten Straftaten nur etwa ein Prozent aller Straftaten aus, dennoch sei die Zahl beunruhigend, weil sich ein Trend der vergangenen Jahre verfestige und weil die politsch motivierte Gewaltkriminalität deutlich zunehme. Es gebe klare Verrohungstendenzen in Deutschland, so der Innenminister. Die Statistik zur politisch motivierten Kriminalität sei ein Frühwarnsystem. Sie verschaffe einen Überblick über die Bedrohung des Öffentlichen Lebens und der Demokratie und sei ein Gradmesser für die Stimmung innerhalb der Gesellschaft. – BR

Kommentar verfassen