Di. Apr 16th, 2024

Nürnberg: Tierschutzaktivisten haben sich am Vormittag für mehrere Stunden am Eingangstor zum Tiergarten festgekettet.
Die Nürnberger Polizei sprach von etwa 20 Beteiligten. Über dem Eingang befestigten sie ein Banner mit der Aufschrift „Artgerecht ist nur die Freiheit“. Auf einem weiteren Spruchband war „Kein Tier will hier sterben“ zu lesen. Einen Großteil der Demonstranten konnte die Polizei ohne Gegenwehr wegtragen. Die Feuerwehr musste Einzelne losmachen, die sich ans Tiergartentor gekettet hatten. Laut der Sprecherin der Polizei verlief der Protest friedlich und ist inzwischen wieder beendet. – BR

Kommentar verfassen