Mi. Jun 12th, 2024

Karlsruhe: Die Geiselnahme im Zentrum der baden-württembergischen Stadt ist beendet.
Die Einsatzkräfte hätten die Apotheke gestürmt und einen Tatverdächtigen festgenommen, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen wurde niemand verletzt. In der Apotheke waren über mehrere Stunden hinweg mehrere Geiseln festgehalten worden. Nachdem gegen 16.30 Uhr mehrere Notrufe eingegangen waren, rückte die Polizei mit einem Großaufgebot und Spezialkräften an. Gerüchte über mögliche Lösegeldforderungen wollte die Polizei zunächst nicht kommentieren. Für die Bevölkerung bestand den Angaben nach keine Gefährdung. Trotzdem rief die Polizei die Menschen dazu auf, das Einsatzgebiet zu meiden. Zwei Abendveranstaltungen in der Karlsruher Messe mit mehreren Tausend Besuchern wurden kurzfristig abgesagt. – BR

Kommentar verfassen