Mo. Jul 22nd, 2024

München: Die Polizei ist in der Landeshauptstadt und im Landkreis mit einer Razzia gegen Kinderpornografie vorgegangen.

Wie das Polizeipräsidium erst heute mitteilte, wurden am Donnerstag die Wohnungen von elf Verdächtigen durchsucht. Die Männer sind zwischen 16 und 63 Jahre alt. Die Beamten beschlagnahmten Handys, Computer und Festplatten. Grundlage für die Aktion waren Hinweise von US-Behörden.

Kommentar verfassen