Mo. Mai 20th, 2024

München: In der Landeshaupstadt und in Nürnberg sind künftig mehr Polizei-Fahrräder mit Blaulicht unterwegs.
Das hat Bayerns Innenminister Herrmann bekannt gegeben. So seien die Polizisten im Einsatz sichtbarer und könnten deutlich von anderen Radfahrern unterschieden werden, betonte der CSU-Politiker. Bis Frühjahr kommenden Jahres soll die Polizei in den zwei größten bayerischen Städten über 30 derartige Diensträder verfügen. Außerdem bekommen die Beamten neue Schlechtwetter-Kleidung. Denn: Die Fahrradstreifen sind im vergangenen Jahr deutlich öfter unterwegs gewesen als zuvor. Bei einigen Einsätzen – etwa im zähfließenden Stadtverkehr – sei das Rad dem Streifenwagen einfach überlegen, betonte Herrman. – BR

Kommentar verfassen