Do. Sep 23rd, 2021

Passau: In den bayerischen Grenzregionen kontrolliert die Polizei seit gestern die Einhaltung der neuen Einreiseregeln. An der Kontrollstelle Rottal-Ost an der A3 haben die Beamten bis zum frühen Abend mehr als 110 Verstöße festgestellt.
Die Betroffenen wurden beim Gesundheitsamt gemeldet und umgehend zur nächsten Teststation geschickt. Wer nach Deutschland einreist, muss seit gestern einen Nachweis über eine Impfung, Genesung oder einen negativen Test vorweisen können. Laut Innenministerium drohen Bußgelder von bis zu 25.000 Euro. – BR

Kommentar verfassen