Mi. Mai 22nd, 2024

Die Polizeiinspektion Neuburg setzt auch in diesem Jahr beim Karlshulder Donaumoos-Volksfest auf den Einsatz der Videoüberwachung.

Neuburg/Karlshuld – In der Zeit vom 24.04.2024 bis 28.04.2024 findet wieder das traditionelle Donaumoos-Volksfest in Karlshuld statt. Wie bei allen größeren Veranstaltungen sind die Behörden auch bei dieser Veranstaltung gehalten, bereits bestehende Sicherheitsvorkehrungen zu überprüfen und gegebenenfalls anzupassen.
Aus diesem Grund wurde bereits in den letzten Jahren durch die Polizei Neuburg in Abstimmung mit der Gemeinde Karlshuld eine Videoüberwachung auf dem Festgelände installiert.

Um dem Sicherheitsbedürfnis der Veranstalter und der Besucher größtmöglich Rechnung zu tragen, setzen die Verantwortlichen auch in diesem Jahr auf die gleichen Sicherheitsvorkehrungen wie bei der letztjährigen Veranstaltung. Wie bereits im vergangenen Jahr praktiziert, wird auch heuer wieder eine Videoüberwachung installiert sein, die Bilder von neuralgischen Punkten direkt vom Veranstaltungsgelände zur Polizei überträgt. Durch diese und weitere Maßnahmen konnte die Zahl der Körperverletzungsdelikte im vergangenen Jahr nahezu halbiert werden.

Darüber hinaus wird die Polizei mit verstärkter Präsenz auf und im Umfeld des Festgeländes präsent sein. Im Zusammenwirken mit der Kommune werden konsequente Betretungsverbote gegen Personen ausgesprochen, die sicherheitsrelevant in Erscheinung treten.

Diebe in Umkleidekabine
Neuburg –  Bislang unbekannte Diebe haben Dienstagabend (23.04.2024) mehrere Geldbeutel aus der Umkleidekabine eines Sportheims in der Grünauer Straße entwendet.

Die Täter gelangten in der Zeit von 19 Uhr bis 20.30 Uhr auf bislang noch unbekannte Weise in die versperrte Umkleidekabine und durchsuchten anschließend die dort abgestellten Sporttaschen. Die Opfer befanden sich während dieser Zeit beim Fußballtraining. Entwendet wurden fünf Geldbeutel mit Bargeld, Bankkarten, Führerscheinen und Ausweispapieren. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf rund 300 Euro. Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 entgegen.

E-Scooter geklaut
Neuburg – Dienstagnachmittag (23.04.2024) wurde in der Weinstraße ein blauer E-Scooter der Marke Xiaomi Pro 4 im Wert von rund 400 Euro entwendet.
Das Fahrzeug war dort in der Zeit von 15 Uhr bis 16 Uhr unversperrt abgestellt. Als der Besitzer nach Hause fahren wollte, war der E-Scooter verschwunden. Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 entgegen.

Kommentar verfassen