Fr. Jul 19th, 2024

Karlsruhe: Die Generalbundesanwaltschaft hat fünf mutmaßliche syrische Kriegsverbrecher festnehmen lassen.

Das hat die Behörde in Karlsruhe mitgeteilt. Die Männer sollen im Auftrag des syrischen Machthabers Assad im Bürgerkrieg Zivilisten und Oppositionelle gefoltert und getötet haben. Ein mutmaßlicher Tatort soll ein ehemaliges palästinensisches Flüchtlingslager in Damaskus gewesen sein, ein Schwerpunkt des Widerstands gegen das Assad-Regime. – BR

Kommentar verfassen