Di. Nov 29th, 2022

Rosenheim: In Oberbayern hat die Polizei im Todesfall Hanna einen Tatverdächtigen festgenommen.
Es handelt sich laut offiziellen Angaben um einen Heranwachsenden zwischen 18 und 21 Jahren aus dem Landkreis Rosenheim. Er ist inzwischen in Untersuchungshaft. Mehr ist bisher nicht bekannt. Die 23-jährige Hanna war Anfang Oktober nach einem Club-Besuch in Aschau am Chiemsee tot im Fluss Prien aufgefunden worden. Die Polizei Soko Club ging von einem Tötungsdelikt aus und hat mehr als 200 Personen vernommen. Der Fall wurde auch in der ZDF-Sendung Aktenzeichen XY thematisiert. Danach gingen zahlreiche neue Hinweise ein. – BR

Kommentar verfassen