Do. Dez 9th, 2021

Augsburg: Im Zentrum der Stadt hat es in der Nacht heftige Ausschreitungen gegeben. Wie die Augsburger Polizei mitteilte, war der Ausbruch von Gewalt derart massiv, dass die Maximilianstraße und ihre Seitenstraßen komplett geräumt werden mussten.
Zu den Zusammenstößen kam es offenbar, als sich ein Rettungswagen seinen Weg durch feiernde Fußballfans bahnte. Der Wagen wurde mit Flaschen und anderen Gegenständen beworfen. Kurz darauf wurden auch Polizisten attackiert. Letztere setzten Pfefferspray und Schlagstöcke ein, um die aufgebrachte Menge in Schach zu halten. Ob und wie viele Verletzte es gibt, ist noch unklar. – BR

Kommentar verfassen