So. Jun 23rd, 2024

Berlin: Die Polizei hat ein Gebäude der Berliner Humboldt-Universität geräumt. Rund 150 pro-palästinensische Aktivisten hatten das Institut für Sozialwissenschaften vorgestern besetzt.

Polizisten begleiteten zunächst Menschen ins Freie, die das Gebäude freiwillig verlassen wollten. Danach öffneten sie verbarrikadierte Türen mit Gewalt. Universitätspräsidentin von Blumenthal äußerte sich enttäuscht darüber, dass es keine Verständigung mit den Hausbesetzern gab. Der Regierende Bürgermeister Wegner habe sie angewiesen, die Besetzung zu beenden. – BR

Kommentar verfassen