Di. Mai 21st, 2024

Schwangau: Die Polizei sucht Zeugen und Bildmaterial des Angriffs auf zwei Touristinnen nahe Schloss Neuschwanstein gestern.
In der Folge starb in der Nacht eine der jungen Frauen im Krankenhaus. Der mutmaßliche Täter ist laut dem Polizeipräsidium Kempten ein 30 Jahre alter Amerikaner. Er soll sexuelle Absichten gehabt und schließlich beide Frauen in die Pöllatschlucht unterhalb der Marienbrücke gestoßen haben. Ein Opfer starb, das andere ist schwer verletzt. Der Verdächtige konnte in der Nähe des Tatorts festgenommen werden. Er sitzt in Untersuchungshaft wegen Verdachts auf Mord und versuchten Mord. – BR

Kommentar verfassen