So. Mrz 3rd, 2024

Thurmansbang: Zum diesjährigen „Elefantentreffen“ im Bayerischen Wald sind nach Angaben der Polizei mehr als 3.000 Motorradfahrer aus ganz Europa gekommen.
Die Veranstaltung, die bereits zum 66. Mal stattfand, verlief demnach das ganze Wochenende über ohne größere Zwischenfälle. Gegen einen Mann wird allerdings wegen Körperverletzung ermittelt: Der stark alkoholisierte Teilnehmer soll einem Arzt ins Gesicht geschlagen haben, als er behandelt werden musste. Regen und Tauwetter hatten den Untergrund im Landkreis Freyung-Grafenau zudem schlammig werden lassen, so dass das Gelände nur eingeschränkt befahrbar war. Die Veranstalter sprachen trotzdem von einer „ausgelassenen und friedlichen“ Stimmung. – BR

Kommentar verfassen